Der Neckaralb Live Karibiktraum

Mitmachen und Karibik-Kreuzfahrt gewinnen!

Aktion Löwenherz

zur Unterstützung des Fördervereins für krebskranke Kinder

Neckaralb Love

Der Single-Treff für die Region

Ihr Wunschsong im Radio

Schicken Sie uns Ihren Musikwunsch direkt ins Studio

Kontakt ins Studio!

07121-945-8888

Jetzt läuft
{{ track }} von {{ artist }}
ONAIR
{{ show }}
mit {{ anchor }}

Jimmy Kimmels herzkrankem Baby geht es besser

Good News

Jimmy Kimmel
Geschrieben am 11. August 2017

Los Angeles (dpa) - Vor rund drei Monaten kam Jimmy Kimmels (49) Sohn Billy mit einem Herzfehler zur Welt - seitdem hat sich das Kind nach Angaben des US-Moderators gut entwickelt.

«Es geht ihm bestens», sagte Kimmel in einem Interview mit dem «Hollywood Reporter» vom Donnerstag. «Er kann jonglieren. Er übersetzt Flaubert aus dem Französischen ins Englische. Er ist wirklich ein erstaunliches Kind», scherzte der Komiker, der mit seiner Frau Molly McNearney noch eine dreijährige Tochter hat.

Direkt nach seiner Geburt war Billy am Herzen operiert worden, wie Kimmel damals in einer emotionalen Rede bekannt gegeben hatte. In den nächsten Jahren sollen noch zwei weitere Eingriffe folgen, erklärte er nun: «Wir würden sie gerne hinter uns bringen und nicht die ganze Zeit darüber nachdenken müssen, aber die Situation könnte definitiv schlimmer sein.»

Der frühere US-Präsident Barack Obama habe ihm nach Billys Geburt einen «netten Brief» geschickt, ebenso Bill Clinton und George W. Bush. Kimmel appellierte in dem Interview erneut an die Politiker seines Landes, sich um eine gute Gesundheitsversorgung zu bemühen.

Interview Hollywood Reporter


Weitere Nachrichten

Neckaralb Panorama

11. Dezember 2017

Feuer in Südkalifornien breitet sich wieder aus

Los Angeles (dpa) - Kalifornien kämpft weiter gegen die Flammen: Das sogenannte Thomas-Feuer im Bezirk Ventura County hat sich Medienberichten zufolge am Sonntag (Ortszeit) wieder ausgebreitet.

Mehr Rauchsäule Quelle: DPA

Neckaralb Schlaglichter

11. Dezember 2017

Nach Schnee nun Hochwasser

Offenbach (dpa) - Das Schneechaos ist fürs Erste überstanden, jetzt droht in Teilen Deutschlands Hochwasser. Einsetzendes Tauwetter und Dauerregen lassen die Pegel von einer Reihe Flüssen und Bächen anschwellen, heißt es vom Deutschen Wetterdienst. Vor allem im Pfälzer Wald und dem Saarland könnte es in den kommenden Tagen zu Hochwasser kommen. An der Saar wird ein Anstieg des Pegelstandes um bis zu 1,20 Meter erwartet. Auch Niedersachsen und der Süden Deutschlands werden betroffen sein, zum Beispiel die Mosel.

Mehr

Neckaralb Sport

11. Dezember 2017

FC Bayern weist Interesse an Leno-Verpflichtung zurück

München (dpa) - Der FC Bayern München hat ein Interesse an einer Verpflichtung von Fußball-Nationaltorhüter Bernd Leno von Bayer 04 Leverkusen im Winter energisch zurückgewiesen.

Mehr Stammkeeper Quelle: DPA