Neckaralb Love

Der Single-Treff für die Region

Ihr Wunschsong im Radio

Schicken Sie uns Ihren Musikwunsch direkt ins Studio

Kontakt ins Studio!

07121-945-8888

Jetzt läuft
{{ track }} von {{ artist }}
ONAIR
{{ show }}
mit {{ anchor }}

Sommer lässt sich in Deutschland nur ganz kurz blicken

Sonntag noch wechselhaft

Biergarten-Wetter?
Geschrieben am 12. August 2017

Offenbach (dpa) - Der Sommer kehrt am Wochenanfang wieder nach Deutschland zurück - jedoch kommt er nur auf Kurzbesuch. Nach einem noch immer meist wechselhaften Sonntag werde der Montag endlich wieder sonnig und trocken, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit.

Mit bis zu 28 Grad im Südwesten werde es dann auch wieder sommerlich warm. Getrübt werden die Sommergefühle jedoch im Odenwald und Schwarzwald sowie an den Alpen, wo es nachmittags und abends kurze Schauer geben kann.

Am Dienstag ist dann schon wieder der Wetter-Höhepunkt erreicht: Der voraussichtlich wärmste Tag der Woche wird zwar mit bis zu 32 Grad im Süden noch einmal richtig heiß. Doch schon im Laufe des Vormittags ziehen von Westen und Nordwesten Wolken ins Land, die ab der Mittagszeit kräftige Schauer und Gewitter bringen. Auf einer Linie von Karlsruhe über Kassel bis nach Schwerin breiten sich die Regenfälle aus und können örtlich mit Hagel und heftigem Starkregen unwetterartig ausfallen. Im Südosten hält der Sommer länger durch und es bleibt meist sonnig und trocken. Erst in der Nacht auf Mittwoch wird es auch hier ungemütlicher mit Schauern und Gewittern.

Am Mittwoch und Donnerstag wird mit zurückgehenden Temperaturen schon ein Wochenende mit Regenfällen und maximal 24 Grad eingeläutet.


Weitere Nachrichten

Neckaralb Panorama

17. Oktober 2017

Chinesisches Raumlabor stürzt ab: Warnung vor Trümmern

Peking/Darmstadt (dpa) - Teile des 2016 außer Kontrolle geratenen chinesischen Raumlabors «Tiangong 1» werden nach Ansicht von Raumfahrtexperten wahrscheinlich bald auf der Erde einschlagen.

Mehr Cargoschiff «Tianzhou 1» Quelle: DPA

Neckaralb Schlaglichter

18. Oktober 2017

Pfleger und Ärzte fordern Reformen im Gesundheitssystem

Berlin (dpa) - Ärzte und Pfleger dringen auf Reformen im Gesundheitssystem durch die künftige Bundesregierung. Der Präsident des Deutschen Pflegerates, Franz Wagner, sagte der «Bild»-Zeitung , in der Pflege seien bessere Arbeitsbedingungen, eine bessere Bezahlung, mehr Eigenverantwortung und mehr Mitarbeiter notwendig. «Wir nehmen die Bundeskanzlerin in die Pflicht, ihre Versprechungen vor der Bundestagswahl jetzt in Taten umzusetzen - schnell und spürbar», betonte Wagner. Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery verlangte «Sofortmaßnahmen im Kampf gegen den Ärztemangel».

Mehr

Neckaralb Sport

17. Oktober 2017

Kerber verliert Auftaktmatch in Luxemburg

Luxemburg (dpa) - Angelique Kerber ist gleich zum Auftakt beim WTA-Turnier in Luxemburg ausgeschieden. Die ehemalige Siegerin der Australian Open und US Open verlor in einer Neuauflage des Olympia-Endspiels von 2016 mit 3:6, 4:6 gegen Monica Puig aus Puerto Rico.

Mehr Angelique Kerber Quelle: DPA