Neckaralb Love

Der Single-Treff für die Region

Ihr Wunschsong im Radio

Schicken Sie uns Ihren Musikwunsch direkt ins Studio

Kontakt ins Studio!

07121-945-8888

Jetzt läuft
{{ track }} von {{ artist }}
ONAIR
{{ show }}
mit {{ anchor }}

Bahn-Sperrung bei Rastatt dauert bis zu zwei Wochen

Gleise gefährlich abgesenkt

Bahnstrecke Rastatt-Karlsruhe
Geschrieben am 13. August 2017

Karlsruhe (dpa) - Bahnfahrer müssen zwischen Rastatt und Baden-Baden in den kommenden Tagen viel Geduld mitbringen: Die Strecke bleibt nach Angaben der Deutschen Bahn mindestens ein bis zwei Wochen gesperrt.

Zwar sei auf der etwa 20 Kilometer langen Strecke ein Notverkehr mit Bussen eingerichtet worden, sagte ein Sprecher am Sonntag. «Das läuft stabil.» Dennoch müssten Fahrgäste mit massiven Einschränkungen rechnen und mehr Zeit einplanen. Wie viele Züge oder Fahrgäste von der Sperrung betroffen sind, konnte der Sprecher zunächst nicht sagen.

Grund für die Probleme ist nach Angaben der Bahn eine schwerwiegende technische Störung, die mit Bauarbeiten an einem Tunnel zu tun hat. Als Folge davon hätten sich Gleise abgesenkt. Es werde zwar intensiv an der Behebung der Störung gearbeitet - dennoch müsse man davon ausgehen, dass die Sperrung länger gehe, hieß es bei dem Unternehmen.

Fernverkehrszüge aus dem Norden und dem Süden Deutschlands würden vorzeitig enden und wieder zurück fahren, teilte die Bahn weiter mit. Internationale Züge von und nach Paris würden nicht über Strasbourg und Karlsruhe verkehren, stattdessen aber ersatzweise in Saarbrücken und Mannheim halten.

Fahrgäste auf der betroffenen Strecke könnten ihre Fahrkarten für andere Züge - auch auf weitläufigen Umleitungsstrecken - nutzen oder sie ohne Gebühr zurückgeben, sagte der Bahnsprecher weiter. Das Unternehmen arbeite derzeit «unter Hochdruck» an einem Ersatzkonzept. Der Fahrplan dazu werde am Sonntagabend veröffentlicht.


Weitere Nachrichten

Neckaralb Panorama

20. August 2017

Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal

Wuppertal (dpa) - Zwei Messerattacken mit einem Toten und zwei lebensgefährlich Verletzten haben die Polizei in Wuppertal am Wochenende in Atem gehalten. Beide Verbrechen haben demnach aber nichts miteinander zu tun.

Mehr Messerstecherei in Wuppertal Quelle: DPA

Neckaralb Schlaglichter

20. August 2017

Trump will künftigen Afghanistan-Kurs verkünden

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat über seinen künftigen Afghanistan-Kurs entschieden. Er will ihn am Abend in einer Rede an die amerikanischen Truppen und das Volk bekanntgeben, wie das Weiße Haus mitteilte. Trump hatte die Militärs mit der Ausarbeitung neuer Pläne beauftragt. Hintergrund sind wachsende Befürchtungen, dass die internationale Koalition und die Sicherheitskräfte der afghanischen Regierung im Kampf gegen Taliban und Al-Kaida zunehmend an Boden verlieren.

Mehr

Neckaralb Sport

20. August 2017

Gladbachs Elvedi verdirbt Köln den Start ins Europacup-Jahr

Mönchengladbach (dpa) - Der 1. FC Köln ist mit einem Frust-Erlebnis beim Erzrivalen in seine erste Europacup-Saison seit 25 Jahren gestartet. Im 87. Bundesliga-Derby bei Borussia Mönchengladbach verlor der Europa-League-Teilnehmer zum Abschluss des 1. Bundesliga-Spieltags verdient mit 0:1 (0:0).

Mehr Matchwinner Quelle: DPA