Neckaralb Love

Der Single-Treff für die Region

Ihr Wunschsong im Radio

Schicken Sie uns Ihren Musikwunsch direkt ins Studio

Kontakt ins Studio!

07121-945-8888

Jetzt läuft
{{ track }} von {{ artist }}
ONAIR
{{ show }}
mit {{ anchor }}

Team von Berliner Zocker gewinnt Millionen bei Computerspiel

eSports-Turnier

Kuro Salehi Takhasomi
Geschrieben am 13. August 2017

Seattle/New York (dpa) - Ein 24-jähriger Berliner hat bei einem Computerspiel-Turnier in den USA mit seinem Team ein Preisgeld von elf Millionen Dollar (9,3 Millionen Euro) gewonnen.

Kuro Salehi Takhasomi und sein «Team Liquid» machten beim eSports-Turnier «The International 2017» den ersten Platz. Bei dem Wettkampf wurde das Echtzeit-Strategiespiel Dota 2 gespielt. Dabei bekämpfen sich zwei Teams à fünf Spieler in einer virtuellen Arena.

«Team Liquid» mit fünf Profi-Zockern aus Deutschland, Bulgarien, Finnland, Jordanien und dem Libanon wurde in der Nacht zum Sonntag vom Live-Publikum in der KeyArena von Seattle (US-Bundesstaat Washington) und Online-Zuschauern in aller Welt gefeiert. Über Twitter jubelte das Team: «Wir sind Eure #T17 Weltmeister.»

Welchen Anteil des Geldpreises Takhasomi von dem elftägigen Wettkampf mit nach Hause bringen wird, war zunächst nicht bekannt. Der Berliner wuchs mit einer körperlichen Behinderung auf. Die Schwäche seiner Beine habe ihn schon früh an Computer und Videospiele gefesselt, schrieb er online unter seinem Zockernamen KuroKy. 

Das Zocker-Festival «#T17» war über «YouTube» und «Twitch», ein Streaming-Service für Videospiele, live ausgestrahlt worden. Ein Teil des Preisgeldes war von einem amerikanischen Spielehersteller gestiftet worden.

KuroKy

YouTube


Weitere Nachrichten

Neckaralb Panorama

20. August 2017

Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal

Wuppertal (dpa) - Zwei Messerattacken mit einem Toten und zwei lebensgefährlich Verletzten haben die Polizei in Wuppertal am Wochenende in Atem gehalten. Beide Verbrechen haben demnach aber nichts miteinander zu tun.

Mehr Messerstecherei in Wuppertal Quelle: DPA

Neckaralb Schlaglichter

21. August 2017

USA und Südkorea beginnen gemeinsames Manöver

Seoul (dpa) - Die Streitkräfte der USA und Südkoreas beginnen heute trotz neuer Drohungen Nordkoreas ein gemeinsames Manöver. Bei der seit langem geplanten elftägigen Übung stehen computergestützte Simulationen eines Kriegs auf der koreanischen Halbinsel im Zentrum. US-Präsident Donald Trump hatte Nordkorea nach neuen Raketentests zuletzt mit «Feuer und Wut» gedroht. Nordkorea drohte, Raketen in Gewässer nahe der US-Pazifikinsel Guam feuern zu wollen, auf der Washington einen strategisch wichtigen Militärstützpunkt unterhält, stellte diese Pläne dann aber erst einmal zurück. 

Mehr

Neckaralb Sport

20. August 2017

Gladbachs Elvedi verdirbt Köln den Start ins Europacup-Jahr

Mönchengladbach (dpa) - Der 1. FC Köln ist mit einem Frust-Erlebnis beim Erzrivalen in seine erste Europacup-Saison seit 25 Jahren gestartet. Im 87. Bundesliga-Derby bei Borussia Mönchengladbach verlor der Europa-League-Teilnehmer zum Abschluss des 1. Bundesliga-Spieltags verdient mit 0:1 (0:0).

Mehr Matchwinner Quelle: DPA