6 Wochen - 6 Kilo

Christian Filip packt es an!

Neckaralb Love

Der Single-Treff für die Region

Musikwunsch

Wünschen Sie sich HIER Ihr Lieblingssong im Radio

Kontakt ins Studio!

07121-945-8888

Bei "brown" zu Braun

Gewinnen Sie Einkaufsgutscheine für das Braun Möbelcenter Reutlingen

Bei "brown" zu Braun

Gewinnen Sie Einkaufsgutscheine für das Braun Möbelcenter Reutlingen

Jetzt läuft
{{ track }} von {{ artist }}
ONAIR
{{ show }}
mit {{ anchor }}

Queen will Gedenkzeremonie von Balkon aus verfolgen

Britisches Königshaus

Britisches Königspaar
Geschrieben am 12. Oktober 2017

London (dpa) - Eine halbe Stunde bei kaltem Wetter auf der Straße zu stehen, kann mit 91 Jahren sehr anstrengend sein.

So zumindest interpretieren britische Medien die Ankündigung des Buckingham-Palasts, dass Königin Elizabeth II. die zentrale Gedenkveranstaltung für gefallene britische Soldaten in London von einem Balkon des Außenministeriums beobachten wolle.

Zur Begründung heißt es, die Queen wolle an der Seite von Prinz Philip sein. Der 96 Jahre alte Prinzgemahl ist seit kurzem im Ruhestand und tritt nur noch sporadisch bei öffentlichen Anlässen auf. Er schaue sich die Zeremonie vom Balkon aus an, sagte eine Sprecherin des Palasts auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Sitzen werden die Royals demnach aber nicht.

Bei der Gedenkveranstaltung zum «Remembrance Day», die in diesem Jahr auf den 12. November fällt, legt das Königspaar traditionell einen Kranz am Denkmal für die gefallenen britischen Soldaten im Regierungsviertel Whitehall nieder. Das soll in diesem Jahr Thronfolger Prinz Charles übernehmen.


Weitere Nachrichten

Neckaralb Panorama

21. Februar 2018

Bus in Brand geraten

Oberreute (dpa) - Bei einer Ausflugsfahrt von Schulkindern ist der Reisebus auf der Bundesstraße 308 bei Oberreute (Landkreis Lindau) in Brand geraten. Das Feuer sei vom Motorraum ausgegangen, teilte das Polizeipräsidium in Kempten mit.

Mehr Busunfall mit Schulkindern Quelle: DPA

Neckaralb Schlaglichter

22. Februar 2018

Prozess gegen mutmaßliche IS-Terrorhelfer startet

Düsseldorf (dpa) - Zwei mutmaßliche Helfer der Terrormiliz IS müssen sich ab heute in Düsseldorf vor Gericht verantworten. Ein 22-Jähriger soll einen in Österreich in Haft sitzenden mutmaßlichen IS-Terroristen bei dessen Planung eines Terroranschlags auf die US-Militärbasis in Ramstein unterstützt haben. Beide sollen als Test einen Sprengsatz in einem Park in Neuss gezündet haben. Eine 17-Jährige soll nach islamischem Recht mit dem mutmaßlichen österreichischen IS-Terroristen verheiratet gewesen sein.

Mehr

Neckaralb Sport

22. Februar 2018

Gold-Chancen für Biathletinnen und Team der Kombinierer

Pyeongchang (dpa)- Gibt es am Donnerstag weitere Goldmedaillen für die deutsche Olympia-Mannschaft? In Pyeongchang haben am viertletzten Wettkampftag zwei Teams glänzende Aussichten.

Mehr Laura Dahlmeier Quelle: DPA