Der Neckaralb Live Karibiktraum

Mitmachen und Karibik-Kreuzfahrt gewinnen!

Neckaralb Love

Der Single-Treff für die Region

Ihr Wunschsong im Radio

Schicken Sie uns Ihren Musikwunsch direkt ins Studio

Kontakt ins Studio!

07121-945-8888

Jetzt läuft
{{ track }} von {{ artist }}
ONAIR
{{ show }}
mit {{ anchor }}

Tödlicher Stromschlag vom Smartphone-Ladekabel

Vietnamesin stirbt

Ladegerät
Geschrieben am 14. November 2017

Hanoi (dpa) - In Vietnam ist eine Jugendliche nach Angaben der Behörden durch einen Stromschlag ihres Smartphone-Ladekabels getötet worden. Beamte hätten die 14-Jährige mit einem verkohlten Kabel in der Hand tot in ihrer Wohnung in einem Dorf gefunden, berichtete die Zeitung «Thanh Nien».

Ein Mitglied des Gemeindevorstands erklärte dpa, dass das Mädchen schlief, während sie den tödlichen Stromschlag erlitt. Ihr Handy hatte sie zum Aufladen mit dem Stromnetz verbunden. Ob es sich um ein Original-Markenladegerät oder eine Kopie handelte, ist unklar.


Weitere Nachrichten

Neckaralb Panorama

19. November 2017

Christbaum im Windkanal: Er kippt schneller als gedacht

Aachen (dpa) - Wie verhält sich ein Weihnachtsbaum im Sturm? Forscher haben ein Exemplar im Windkanal getestet und kommen zu beunruhigenden Ergebnissen.

Mehr Christbaum im Windkanal Quelle: DPA

Neckaralb Schlaglichter

19. November 2017

Zverev rutscht auf Rang vier der Weltrangliste ab

London (dpa) - Tennisprofi Alexander Zverev rutscht in der Weltrangliste nach seinem Aus bei den ATP Finals um einen Platz auf Rang vier ab. Der Bulgare Grigor Dimitrow wird ihn zum Saisonende nach seiner Qualifikation für das Endspiel der ATP-WM in London von Rang drei verdrängen. Dies stand bereits vor dem Finale am Abend fest, in dem Dimitrow gegen den Belgier David Goffin antreten musste. Platz drei war für den 20 Jahre alten Zverev die bislang höchste Platzierung seiner Karriere.

Mehr

Neckaralb Sport

19. November 2017

Schalke setzt Serie fort: Nach 2:0 gegen HSV auf Platz zwei

Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 hat seine Erfolgsserie fortgesetzt und erstmals seit fünf Jahren wieder den zweiten Platz der Fußball-Bundesliga erobert.

Mehr FC Schalke 04 - Hamburger SV Quelle: DPA