6 Wochen - 6 Kilo

Christian Filip packt es an!

Neckaralb Love

Der Single-Treff für die Region

Ihr Wunschsong im Radio

Schicken Sie uns Ihren Musikwunsch direkt ins Studio

Kontakt ins Studio!

07121-945-8888

Jetzt läuft
{{ track }} von {{ artist }}
ONAIR
{{ show }}
mit {{ anchor }}

Zwei Täter nach Raubüberfall auf Pariser Ritz-Hotel gesucht

Polizei findet komplette Beute

Pariser Ritz-Hotel
Geschrieben am 11. Januar 2018

Paris (dpa) - Nach einem bewaffneten Raubüberfall auf das Pariser Luxus-Hotel Ritz mit millionenschwerer Beute hat die Polizei intensiv nach zwei flüchtigen Tatverdächtigen gesucht. Drei Verdächtige wurden hingegen rasch festgenommen und kamen in Gewahrsam, wie Justizkreise der dpa bestätigten.

Die Bande erbeutete am Mittwochabend laut Medien Schmuck und Uhren mit einem vermuteten Wert von mindestens vier Millionen Euro. Die Beute fanden Polizisten später in einer Tasche wieder - wie am Donnerstagabend aus informierten Kreisen bekannt wurde, befanden sich darin alle entwendeten Schmuckstücke. Angaben zur Beute und deren Wert waren von den Justizkreisen am Donnerstag nicht zu bekommen, auch nicht zur wiedergefundenen Beute. Die Staatsanwaltschaft Paris nahm Ermittlungen auf.

Die vermummten Täter drangen über einen Hintereingang in den Hotelpalast am vornehmen Place Vendôme im Herzen der Stadt ein. Mit Äxten schlugen sie Schmuckvitrinen in der Hotelhalle ein, wie Medien berichteten.

Als die drei Täter aus dem Hotel flüchten wollten, war der Hintereingang verriegelt - die Männer warfen deshalb zwei außerhalb des Gebäudes wartenden Komplizen Säcke mit der Beute zu. Ein Fluchtauto wurde später verbrannt im Umland der französischen Hauptstadt gefunden. Die drei Festgenommenen im Alter um die 30 Jahre stammten aus der Region und seien der Polizei bereits einschlägig bekannt, berichteten der Radionachrichtensender Franceinfo und andere Medien.

In der Nachbarschaft des Ritz-Hotels befinden sich mehrere Luxus- und Juweliergeschäfte und auch das französische Justizministerium. In der Gegend kam es bereits mehrfach zu spektakulären Überfällen, so war die die Filiale des Edel-Juweliers Chopard im März 2016 Ziel eines Angriffs.

Der Schmuckraub weckte in Paris auch Erinnerungen an den Einbruch beim amerikanischen Reality-TV-Star Kim Kardashian im Oktober 2016. Die Ehefrau von Rapper Kanye West war in einer gemieteten Luxusresidenz überfallen worden, Täter bedrohten sie und erbeuteten Schmuck im Wert von etwa neun Millionen Euro. Ermittler nahmen danach 17 Menschen fest.

Das Ritz hat eine lange Tradition: Die Modedesignerin Coco Chanel und der US-Schriftsteller Ernest Hemingway gehören in die lange Reihe berühmter Gäste.

Die Luxusherberge war im August 1997 der letzte Aufenthaltsort der britischen Prinzessin Diana und ihres Freundes Dodi Al-Fayed - beide starben nach einem Autounfall in einem Straßentunnel unweit der Seine. Eigentümer des vor wenigen Jahren teuer umgebauten Hotels ist der Milliardär Mohammed Al-Fayed. Der Mindestpreis für ein Zimmer liegt laut Internetseite bei etwa 1000 Euro.

Seite Hotel Ritz (Frz.)

Tweet Innenminister Collomb (Frz.)


Weitere Nachrichten

Neckaralb Panorama

17. Januar 2018

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Düsseldorf/Berlin (dpa) - Ein Wintereinbruch mit Schnee, Regen und Glätte hat am Mittwoch weiten Teilen Deutschlands zu schaffen gemacht - und jetzt zieht auch noch ein Sturm auf.

Mehr LKW-Unfall Quelle: DPA

Neckaralb Schlaglichter

18. Januar 2018

Papst prangert in Chile Unterdrückung der Mapuche an

Temuco (dpa) - Papst Franziskus hat in Chile die Unterdrückung und Ausgrenzung der indigenen Mapuche angeprangert. «Wir müssen die Denkweise ablegen, dass es höhere und niedere Kulturen gibt», sagte der Papst bei einer Messe in Temuco, 600 Kilometer südlich von Santiago. In Chile leben rund 1,3 Millionen Mapuche, das entspricht neun Prozent der Bevölkerung. Sie fordern seit Jahrzehnten die Rückgabe von Ländereien im Süden des Landes. Vor dem Papstbesuch wurden mehrere Kirchen angegriffen, dabei gab es Hinweise auf eine Beteiligung radikalisierter Mapuche.

Mehr

Neckaralb Sport

17. Januar 2018

DHB-Team verpatzt Gruppenfinale: Remis gegen Mazedonien

Zagreb (dpa) - Christian Prokop nahm mit versteinerter Miene einen tiefen Schluck aus der Wasserflasche, seine Schützlinge standen mit gesenkten Köpfen auf dem Feld.

Mehr Deutschland - Mazedonien Quelle: DPA