6 Wochen - 6 Kilo

Christian Filip packt es an!

Neckaralb Love

Der Single-Treff für die Region

Ihr Wunschsong im Radio

Schicken Sie uns Ihren Musikwunsch direkt ins Studio

Kontakt ins Studio!

07121-945-8888

Jetzt läuft
{{ track }} von {{ artist }}
ONAIR
{{ show }}
mit {{ anchor }}

Grenzen überwinden – Märkte entdecken – Chancen entwickeln

Dafür steht das regionale Zukunftsforum für Automobilzulieferer Rampf Innovationszentrum in Grafenberg

Geschrieben am 12. Januar 2018

Unter dem Motto „Grenzen überwinden – Märkte entdecken – Chancen entwickeln“ steht das regionale Zukunftsforum für Automobilzulieferer Rampf Innovationszentrum in Grafenberg. Das Forum unterstützt Unternehmer und Führungskräfte von heimischen Automobilzulieferern, bestehende Potenziale in erfolgreiche Konzepte zu transferieren und aufzeigen, welche neuen Märkte Wachstumsmöglichkeiten bieten.



Weitere Nachrichten

Neckaralb Panorama

17. Januar 2018

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Düsseldorf/Berlin (dpa) - Ein Wintereinbruch mit Schnee, Regen und Glätte hat am Mittwoch weiten Teilen Deutschlands zu schaffen gemacht - und jetzt zieht auch noch ein Sturm auf.

Mehr LKW-Unfall Quelle: DPA

Neckaralb Schlaglichter

17. Januar 2018

Britisches Unterhaus verabschiedet EU-Austrittsgesetz

London (dpa) - Nach zähen Verhandlungen hat das britische Unterhaus am Abend das EU-Austrittsgesetz verabschiedet - doch damit hat es noch lange nicht alle Hürden im Parlament überwunden. Das Gesetz kommt nun vor das eher EU-freundliche Oberhaus. Großbritannien wird sich Ende März 2019 von der Europäischen Union trennen. Mit dem EU-Austrittsgesetz soll die Geltung von EU-Recht in Großbritannien beendet werden, zum Beispiel beim Verbraucherschutz und den Arbeitnehmerrechten.

Mehr

Neckaralb Sport

17. Januar 2018

DHB-Team verpatzt Gruppenfinale: Remis gegen Mazedonien

Zagreb (dpa) - Christian Prokop nahm mit versteinerter Miene einen tiefen Schluck aus der Wasserflasche, seine Schützlinge standen mit gesenkten Köpfen auf dem Feld.

Mehr Deutschland - Mazedonien Quelle: DPA