Adam Rocks

Du bist der Musikchef

HIER ANMELDEN UND EINEN 100-€-GUTSCHEIN GEWINNEN

Jetzt läuft
{{ track }} von {{ artist }}
ONAIR
{{ show }}
mit {{ anchor }}

Elf Verletzte bei Unfall auf der A2

Kleinbus kommt von Spur ab

"Unfall"
Geschrieben am 15. April 2018

Braunschweig (dpa) - Mindestens elf Menschen sind auf der Autobahn 2 bei Braunschweig am Sonntag beim Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge verletzt worden, acht davon schwer.

Zwei Menschen schweben derzeit noch in Lebensgefahr, teilte ein Sprecher der Polizei mit. Ein Kleinbus mit acht Insassen kam demnach am frühen Morgen von seiner Spur ab und prallte am Autobahnkreuz Braunschweig-Nord gegen einen Fahrbahnteiler. Der Bus sei daraufhin auf die linke Fahrbahn geschleudert worden, schilderte der Sprecher. Drei heranfahrende Autos prallten hinein.

Die Autobahn wurde in Fahrtrichtung Hannover voll gesperrt.


Weitere Nachrichten

Neckaralb Panorama

25. April 2018

Bombenanschlag auf BVB: Große Emotionen im Zeugenstand

Dortmund (dpa) - Vor gut einem Jahr detonierten drei Bomben direkt neben dem voll besetzten Mannschaftsbus von Borussia Dortmund. Fans und Verein waren erschüttert, auch für die Spieler änderte sich von einem Moment auf den anderen alles.

Mehr Prozess Quelle: DPA

Neckaralb Schlaglichter

25. April 2018

Macron beschwört im US-Kongress gemeinsame Werte mit den USA

Washington (dpa) - Der französische Staatspräsident Emmanuel Macron hat in Washington tief in der Geschichte verwurzelte gemeinsame Werte Frankreichs und der USA beschworen. Beide Nationen hätten wegen ihrer Werte und ihres Geschmacks der Freiheit schwere Verluste erlitten. «Deswegen stehen wir etwa in Syrien zusammen, um zusammen gegen Terroristen zu kämpfen, die alles zerstören wollen, wofür wir stehen», sagte Macron in einer Rede vor beiden Kammern des US-Kongresses. Macron erinnerte auch an die von Amerikanern und Franzosen geteilte Geschichte zweier Weltkriege.

Mehr

Neckaralb Sport

25. April 2018

Witthöft als dritte Deutsche in Stuttgarter raus

Stuttgart (dpa) - Carina Witthöft ist als dritte deutsche Tennisspielerin beim WTA-Turnier in Stuttgart in der ersten Runde ausgeschieden.

Mehr Ausgeschieden Quelle: DPA