Adam Rocks

Du bist der Musikchef

HIER ANMELDEN UND EINEN 100-€-GUTSCHEIN GEWINNEN

Jetzt läuft
{{ track }} von {{ artist }}
ONAIR
{{ show }}
mit {{ anchor }}

Brand in Seniorenheim: Ein Toter und 23 Verletzte

Im zweiten Obergeschoss

Brand in Seniorenheim
Geschrieben am 16. April 2018

Offenbach (dpa) - Bei einem Brand in einem Offenbacher Seniorenheim ist ein Bewohner ums Leben gekommen. 23 weitere Menschen wurden verletzt, neun von ihnen schwer, wie Polizei und Feuerwehr mitteilten.

Der Tote konnte wegen schwerer Verbrennungen zunächst nicht identifiziert werden. Die schwer verletzten Bewohner wurden in Krankenhäuser gebracht. Die Ursache des Feuers war zunächst unklar, die Kriminalpolizei ermittelt.

Das Feuer war gegen 4.00 Uhr morgens in einem Zimmer im zweiten Obergeschoss ausgebrochen. Der Bewohner dort überlebte nicht, sein Mitbewohner im angrenzenden Zimmer konnte «in letzter Minute» von der Feuerwehr gerettet werden. Er wurde kurz darauf bewusstlos und musste reanimiert werden, teilten die Einsatzkräfte mit. Eine automatische Brandmeldeanlage hatte die Feuerwehr alarmiert, ein Großaufgebot war vor Ort. Gelöscht war das Feuer um kurz vor 5.30 Uhr, die Feuerwehr war noch bis 8.45 Uhr vor Ort im Einsatz.

Die Bewohner des zweiten Obergeschosses mussten vorerst in anderen Gebäudeteilen untergebracht werden. Laut Feuerwehr wurden einige Senioren in andere Pflegeeinrichtungen verlegt, da die Zimmer wegen des Rauchs nicht mehr benutzbar waren. Die Polizei hatte am Morgen noch von sechs und später von zehn Schwerverletzten gesprochen und korrigierte sich am Mittag. Der Betreiber der Unterkunft wollte sich zu dem Vorfall nicht äußern.


Weitere Nachrichten

Neckaralb Panorama

25. April 2018

Bombenanschlag auf BVB: Große Emotionen im Zeugenstand

Dortmund (dpa) - Vor gut einem Jahr detonierten drei Bomben direkt neben dem voll besetzten Mannschaftsbus von Borussia Dortmund. Fans und Verein waren erschüttert, auch für die Spieler änderte sich von einem Moment auf den anderen alles.

Mehr Prozess Quelle: DPA

Neckaralb Schlaglichter

25. April 2018

Macron beschwört im US-Kongress gemeinsame Werte mit den USA

Washington (dpa) - Der französische Staatspräsident Emmanuel Macron hat in Washington tief in der Geschichte verwurzelte gemeinsame Werte Frankreichs und der USA beschworen. Beide Nationen hätten wegen ihrer Werte und ihres Geschmacks der Freiheit schwere Verluste erlitten. «Deswegen stehen wir etwa in Syrien zusammen, um zusammen gegen Terroristen zu kämpfen, die alles zerstören wollen, wofür wir stehen», sagte Macron in einer Rede vor beiden Kammern des US-Kongresses. Macron erinnerte auch an die von Amerikanern und Franzosen geteilte Geschichte zweier Weltkriege.

Mehr

Neckaralb Sport

25. April 2018

Witthöft als dritte Deutsche in Stuttgarter raus

Stuttgart (dpa) - Carina Witthöft ist als dritte deutsche Tennisspielerin beim WTA-Turnier in Stuttgart in der ersten Runde ausgeschieden.

Mehr Ausgeschieden Quelle: DPA